Die Kunst zu berühren was ist

SHIATSU ist eine ganzheitlich orientierte Körpertherapie.

Seine Wurzeln liegen in der fernöstlichen Medizin. SHIATSU entwickelte sich aus der Suche nach Ausgleich, nach Gleichgewicht. Es zeigt uns den Weg zu unserer Mitte, zu uns selbst.

Integrative Methoden, wie Shiatsu, unterscheiden nicht zwischen körperlichen und psychischen Symptomen. Im Medizinsystem gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen körperlichen Blockaden, energetischem Ungleichgewicht, aufgestauten Emotionen und daraus resultierenden psychischen Zuständen.

Berührung schafft Kontakt, es findet darüber Kommunikation und Austausch statt. Vertrauen bildet die Grundlage, das daraus Fluss und Bewegung entsteht. Wir lassen uns auf eine feine Art der Kommunikation und der Wahrnehmung ein. Durch unser“begreifen“ begleiten wir auf dem Weg zur Wurzel von Schmerz und Leid. So wird nachhaltige Heilung möglich.
Meine Aufgabe als Shiatsu Praktikerin ist es, Klientinnen bei Ihrem selbst gewählten Weg zu begleiten, Impulse für mögliche Veränderung zu setzen und den Weg der Selbstverantwortung zu bestärken.

„Shiatsu berührt und bewegt Menschen dort, wo sie sich ganzheitlich nach Entfaltung sehnen.“

„Shiatsu bewegt.“

„Shiatsu gibt Raum, um zu sein.“

1 Behandlung (60 min) € 60,-

10 Behandlungen € 560,-

Supervision von Shiatsu Praktikern i.A. (60 min) € 50,-

Bei Abmeldung am selben Tag bzw. Nichterscheinen erlaube ich mir € 20,- Stornogebühr zu verrechnen.

Kostenrückerstattung

Viele private Gesundheits- u. Vorsorgeversicherungen (Merkur, …) übernehmen einen Großteil der Kosten.

Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall bei ihrer Krankenkasse!

 

Unterstützung durch die SVA

SVA Die SVA der gewerblichen Wirtschaft unterstützt ihre Versicherten beim eigenverantwortlichen Umgang mit der persönlichen Gesundheit:  Versicherte, die aktiv zum Erhalt ihrer Gesundheit beitragen und ihre Gesundheitsziele des Programms „Selbständig gesund“ erfüllen, zahlen nur den halben Selbstbehalt – also 10 statt 20 % für alle ärztlichen und zahnärztlichen Behandlungen.

Zur Unterstützung bei der Erreichung der Gesundheitsziele bietet die SVA im Rahmen von „Fit zu mehr Erfolg“ verschiedene Angebote an, die bei der Lebensstil-Änderung helfen sollen.

Ein Angebot davon ist der Gesundheitshunderter, durch den Versicherte jährlich einen Kostenzuschuss von € 100,- für Programme zu den Themen Bewegung, Ernährung, mentale Gesundheit und Rauchfreiheit erhalten können. Shiatsu wurde im Bereich „Mentale Gesundheit – Entspannung“ aufgenommen.

Die SVA ermöglicht dadurch Versicherten einen Kostenzuschuss bei der Inanspruchnahme von Shiatsu-Behandlungen bei einer/m qualifizierten Shiatsu-Praktizierenden.

Foto ©: Robert Anagnostopoulos